Häufig gestellte Fragen - und ihre Antworten

Was ist Unihockey?

Unihockey ist ein Spiel mit Stock und Ball. Unihockey ist schnell, kreativ, intensiv und spannend - sowohl für Aktive wie auch für Zuschauer. In der Schweiz kennen wir zwei Grundformen des Unihockeysports: Das Kleinfeld-Unihockey und das Grossfeld-Unihockey.

Kleinfeld-Unihockey

Diese Form des Unihockeysports ist die Einsteigerstufe und wird in den Juniorenkategorien und in den unteren Aktivligen gespielt. Es stehen drei Feldspieler und ein Torhüter auf dem Platz. Das Feld misst 14 mal 24 Meter und ist bei Meisterschaftsspielen von einer Bande umgeben. Ein Spiel dauert zwei mal 20 Minuten; ein Schiedsrichter leitet das Spiel und kann fehlbare Spieler mit Zeitstrafen aus dem Spiel nehmen.

 

Junioren C (Kleinfeld)

 

Grossfeld-Unihockey

Dieses Feld misst 20 mal 40 Meter und entspricht ungefähr einer Dreifachhalle. Diese Masse gelten als internationaler Standard und werden in der Schweiz in den oberen Aktivligen und ab den Junioren U14 angeboten. Es stehen fünf Feldspieler und ein Torhüter auf dem Platz. Ein Spiel dauert drei mal 20 Minuten (oder 2x20 Minuten, wenn zwei Spiele pro Tag ausgetragen werden); zwei Schiedsrichter leiten das Spiel und können fehlbare Spieler mit Zeitstrafen aus dem Spiel nehmen.

 

Juniorinnen U21 (Grossfeld)

Welche Ausrüstung benötige ich?

Wir unterscheiden zwischen dem Leihmaterial, das dir der Verein kostenlos zur Verfügung stellt, und dem persönlichen Material, das du selbst kaufst und dein Eigentum bleibt.

Ein Stock, ein Ball und für die Meisterschaft noch ein Trikot - und los geht's!

Leihmaterial
Match-Trikot
Match-Hose
1 Paar Stutzen

Persönliches Material
Unihockeystock
Hallenschuhe
Schutzbrille
Trainingshose und -shirt
Trainingsanzug (Bestellung einmal jährlich über den Verein)

Bitte beachte das Merkblatt zum Kauf deines persönlichen Materials:

Material_Merkblatt.pdf

Wie läuft die Saison ab?

1. Mai

Jeweils Anfang Mai starten wir in die neue Saison. Auf dieses Datum hin werden die Teams neu zusammengestellt und die Trainingszeiten und -orte neu festgelegt. Schnuppertrainings sind in den Monaten Mai und Juni möglich, solange Plätze verfügbar sind >> hier buchen.

Juli/August

Während der Schulferien findet grundsätzlich kein Training statt; in Oberwil bleiben die Sportanlagen geschlossen. In den Sommerferien hast du die Möglichkeit, an einem Trainingslager teilzunehmen.

Ende September Im September startet der Meisterschaftsbetrieb für die lizenzierten Teams. Alle drei bis vier Wochen (am Samstag oder Sonntag) treffen sich alle Mannschaften der entsprechenden Gruppe an einem Ort und bestreiten 2 oder 3 Matches. Über die Saison kommen so 7 bis 9 Turniertage zusammen. In der Regel findet eines dieser Turniere in Oberwil statt.

Anfang

April

Anfang April (je nach Zeitpunkt der Ostern) endet die Saison und die Teams werden in eine vierwöchige Pause geschickt, bevor wieder die neue Saison beginnt.

 

Was bedeutet eine Mitgliedschaft beim TV Oberwil?

Der Turnverein Oberwil ist ein ehrenamtlich geführter, nicht gewinnorientierter Verein, der den Sport im Allgemeinen fördert und auch das Gesellschaftliche gross schreibt.

Wenn du der Unihockey-Sektion beitrittst, darfst du folgendes erwarten:

  • Du hast Anrecht auf 1 oder 2 Trainings pro Woche (je nach Kategorie), die von ausgebildeten und motivierten Trainern geführt werden. Während der Schulferien ruht der Trainingsbetrieb.
  • Als lizenziertes Mitglied kannst du an der offiziellen Meisterschaft von swiss unihockey teilnehmen.
  • Du bist teilnahmeberechtigt an Events, die von der IG Unihockey Nordwestschweiz oder von Unihockey Basel Regio ausgeschrieben werden (Trainingslager, Spezialtrainings, Ausflüge etc.).

Der Verein erwartet von dir als Mitglied:

  • Du misst sowohl den Trainings wie auch den Meisterschaftsturnieren eine hohe Priorität bei und nimmst wenn immer möglich teil (Ziel ist mind. 80% Anwesenheit).
  • Der TV Oberwil organisiert mehrere Events im Jahr. An diesen Anlässen unterstützt du als Helfer (maximal zwei halbe Tage pro Jahr).
  • Wir bitten unseren Nachwuchs, einmal jährlich an einem so genannten Sponsorenlauf teilzunehmen.
  • Du bezahlst pünktlich deinen Jahresbeitrag (zwischen 50 Fr. für unlizenzierte Kinder bis maximal 150 Fr. für lizenzierte Erwachsene).